Steuernews für Gastronomie/Hotellerie

Steuervereinfachungen 2011

Steuervereinfachung:

Das Steuervereinfachungsgesetz 2011 ist am 2.2. vom Bundeskabinett beschlossen worden. Der Gesetzentwurf enthält u.a. folgende Neuerungen:

Für den Gastronomie-Inhaber gilt:

Für die Gastronomie-Mitarbeiter:

Für die Angestellten von Gastronomiebetrieben enthält das Steuervereinfachungsgesetz eine kleine Steuererleichterung. Der Arbeitnehmer-Pauschbetrag von derzeit 920 € soll rückwirkend zum 1.1.2011 auf 1.000 € angehoben werden. Darüber hinaus sollen Arbeitnehmer zusammen mit anderen Personenkreisen künftig die Möglichkeit erhalten, nur noch alle zwei Jahre eine Steuererklärung abgeben zu müssen. Pendler, die abwechselnd mit dem PKW oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Betrieb fahren, müssen keine täglichen Nachweise mehr führen. Die Finanzämter prüfen auf Jahresbasis, ob die Pendlerpauschale oder die tatsächlichen Fahrtkosten günstiger sind.

Stand: 7.März 2011